Eine Felsengegend, bräunlich mit runzeligen Kalkfelsen. Eine kleine Schlucht öffnet sich, in der bildmittig ein fingerähnlicher Fels herausragt.
Der Wald von Paiolive zwischen Alès und Aubenas ist durchsetzt von labyrinthischen Felsen. Daily-Motiv vom 18. März 2020)

Es gibt auch im Meere des Lebens keine ewigen Felsen.
Ricarda Huch