Quirinius

Rechts der Bildmitte steht vor einem großen Dorfgebäude, da an ein altesHaus etwas weiter hinten angebaut wurde die lebensgroße Skulptur eines Römers im wallenden Gewand. Das Bild hat Fehlfraben im Stile der schrillen Siebziger Jahre Farbfilme.

Quiriniusdenkmal im Bliesgau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.