Fiakerdurst

Zwischen zwei geparkten Salzburger Fiakernsteht eine Reihe Blecheimer bereit, um die Pferde zu tränken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.